Profi-Tipp: Die Trennung von Eiweiß und Eigelb (Dotter)

Profi-Tipp: Die Trennung von Eiweiß und Eigelb (Dotter)

Das folgende Video wurde mir zugesteckt. Zurecht, denn es offenbart das Ei des Kolumbus. Ähem … naja fast. Es hat mit Eiern zu tun.

Du kennst das sicher: im Rezept steht, du sollst nur das Eigelb bzw. das Dotter verwenden. Und du kennst die Trennungszeremonie noch von Muttern und Vater: Ei aufschlagen, vorsichtig über einer Schüssel “aufbrechen” und dann so lange das Eigelb von einer Eierschalenhälfte in die andere schwappen lassen, bis das Eigelb fast vollständig separiert wurde.

Dabei geht es sooo viel einfacher!

Schau selbst und staune:


Related Posts

Shakshuka – orientalischer Eintopf mit Eiern

Shakshuka – orientalischer Eintopf mit Eiern

Manchmal treffe ich auf Rezepte, die in mir allein schon wegen ihres Namens die Neugierde wecken. Shakshuka ist ein solcher Name, der dem Unwissenden jede Menge Interpretationspielraum bietet. Wissbegierig schnüffelte ich in der Gegend herum und erkannte zügig, dass es sich bei Shakshuka nicht etwa […]

Krautsalat mit paniertem Leberkäse

Krautsalat mit paniertem Leberkäse

Ich liebe Leberkäs. Ob daheim im eigenen Ofen fertig gebacken oder mittags in einem Wecken (für Nichtschwaben: Semmel, Brötchen) – Leberkäs geht immer. Ungetuned. Getuned mag ich den nicht so sehr. Also mit Senf! Ich ess ihn dann aber trotzdem. Verwirrend? Nicht wirklich. Lies die […]



1 thought on “Profi-Tipp: Die Trennung von Eiweiß und Eigelb (Dotter)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.