One Pot Pasta “Fauler Koch” im Instant Pot

Instant-Pot-Rezept: One Pot Pasta Fauler-Koch

Ich bin heute in eine überraschende Situation geraten: ich arbeitete im Homeoffice und der Rest der Familie machte einen Ausflug. Das bedeutete: sturmfreie Küche! Ich musste nicht auf vegane oder vegetarische Vorlieben Rücksicht nehmen und konnte mir zum Mittagessen zaubern was ich wollte. Perfekt. Endlich mal irgendwas im Instant Pot zusammenschmeißen, was ich sonst nicht so mache.

Da ich ja nicht zum Spaß zu Hause war, sondern genug für die Firma zu tun hatte, blieb nur wenig Zeit für ein Mittagessen. Ich schaute in der Küche nach, was so alles da ist: Nudeln! Nudeln sind die Grundlage für ein One Pot Pasta – Gericht. Und One Pot Pastas sind des Instant Pots “geheime” Superkraft.

Ich brauchte noch Fleisch, denn ich erinnerte mich daran, vor einigen Monaten von einem herrlich einfachen Rezept gelesen zu haben, bei welchem nur Hackfleischbällchen, Nudeln und Brühe nebst einigen anderen Kleinigkeiten im Instant Pot zu einem schmackhaften Futter verarbeitet wurden. Genau das wollte ich heute auch machen.

Weil ich selbst als Koch dabei völlig unterfordert werde, nenne ich das Rezept “Fauler Koch im Instant Pot“. Ein passender Name für eine One Pot Pasta. Wie diese funktioniert, findest du weiter unten im Rezept-Teil dieser Seite.

Schmeckt dieses … Essen?

Es schmeckte göttlich und ich habe allein zwei riesige Portionen verdrückt. Völlig untypisch für mein sonstiges Gebaren zur Mittagszeit.

Was soll ich sagen: die Menge war absolut ausreichend bzw. mehr als das. Die zwei großen, tiefen Teller reichten aus, um mich an den Rand des Fress-Komas zu manövrieren. Es schmeckte göttlich. Dabei ging mir erst hinterher auf, dass ich weder Salz noch Pfeffer genutzt hatte. Ich denke die Cevapcici und die Hühnerbrühe sorgten für genug Salz. Oregano und Basilikum verliehen dem Futter eine Fülle an Geschmack. Für Menschen, die ihrem Essen das gewisse Etwas an Geschmacks-Nuancen verleihen, ist dieses Rezept nichts: sie werden von der Deftigkeit erschlagen.

Man kann statt der Cevapcici natürlich auch jede Art von Hackfleischbällchen nehmen. Beim Einkaufen entschied ich mich nur kurzerhand für die Cevapcici; ein Entschluß den ich nicht bereue.

Innerhalb kürzester Zeit und mit verdammt wenig Aufwand hatte ich mir im Instant Pot ein ausgiebiges und schmackhaftes Mittagessen gezaubert. Womit ich bewiesen habe, dass der Instant Pot auch für Ein-Personen-Haushalte eine wunderbare Einrichtung ist.

One Pot Pasta “Fauler Koch” im Instant Pot

0 from 0 votes
Gang: Instant Pot, DeftigKüche: GutbürgerlichSchwierigkeit: leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitung

10

minutes
Kochzeit

10

minutes
Zubereitungszeit

20

minutes

Ein Instant Pot Rezept für faule Köche, weil fast alles nur so wie es kommt in den Pot geschmissen wird.

Zutaten

  • 100 g Nudeln (ungekocht)

  • 300 ml Hühnerbrühe

  • 350 g Cevapcici

  • 1 TL Oregano

  • 1 TL Basilikum

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 Zwiebel

  • 4 Champignons

Anweisungen

  • Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl im IP auf Saute anbraten
  • Cevapcici in mundgerechte Stücke teilen und mit anbraten
  • Mit der Brühe löschen
  • Nudeln, in Scheiben geschnittene Champignons, Tomatenmark in den Pot geben
  • Auf “Manual” – “High Pressure” für 4min – 3min auf Keep warm halten (passiert automatisch)
  • Schnell abdampfen (bzw. QR für Quick Release)

Notizen

Kochst du das Rezept nach?

Tag @themenmixer on Instagram and hashtag it #hauptsacheesschmeckt

Hauptsache es schmeckt …

Like us on Facebook

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Das brauchst du für dieses Rezept:



Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top